termine

<<  Juni 2017  >>
 M  D  M  D  F  S  S 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

aktuelles

PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, den 19. Juli 2015 um 09:42 Uhr

TAKE FOUR goes Nashville 2016!

Neben den Proben für unsere nächsten Konzerte im Spätsommer/Herbst diesen Jahres und die Vorfreude auf unser 30-jähriges Jubiläum in 2016 sehen wir voller Spannung einem großartigen Projekt entgegen:

Im Juli 2016 werden wir im Rahmen eines Chorprojektes in die USA fliegen um dort die internationalen Meisterschaften im Barbershop-Gesang zu besuchen, und natürlich werden wir dort auch als Quartett singen. Wir von TAKE FOUR durften schon zweimal so eine Convention erleben, 1992 in New Orleans und 1995 in Miami. Im Rahmen dieser Meisterschaften treten die besten Barbershop-Männerquartette und -Chöre der Welt im Wettbewerb um den Meistertitel an, und das vor bis zu 20.000 Besuchern.

Was hat es nun mit dem Chor auf sich? Hierbei handelt es sich um Quartette/Sänger, die in Deutschland im Rahmen des nationalen Wettbewerbs des Barbershopverbandes BinG! unter die ersten drei Plätze gekommen ist. Da wir von TAKE FOUR diesen Wettbewerb in der Vergangenheit (fünfmal) gewonnen hatten, waren wir "qualifiziert" in diesem Chor mitzusingen. Aufgrund der vielen Medaillienträger heißt der Chor auch passend "Heavy Medal". Das Besondere im Gegensatz zu den strengen amerikanischen Regeln ist, dass in diesem Chor Frauen und Männer gemeinsam singen. Wir treffen uns ca. 2-3 mal im Jahr zu Probenwochenenden an verschiedenen Orten Deutschlands. Jeder Einzelne muss zu Hause die Noten und auch mögliche Choeographie selbständig vorbereiten. Das Ergebnis kann sich hören lassen:

 https://www.youtube.com/watch?v=LM7gdkHiJrE

Inzwischen ist auf diese Probenweise ein beachtliches Repertoire entstanden, welches wir im nächsten Jahr neben der Convention voraussichtlich auch in der Deutschen Botschaft in Washington zu Gehör bringen werden! Wir freuen uns schon jetzt auf dieses tolle Ereignis!

 
PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: thomas   
Samstag, den 10. März 2012 um 09:27 Uhr

TAKE FOUR gewinnt Publikumspreis 

 

Beim deutschen Barbershop Festival 2012 in Dortmund hat das Publikum TAKE FOUR zum besten Quartett gewählt!


Der Quartettwettbewerb war dieses Jahr spannend und von hoher Qualität. Insgeamt 12 Quartette hatten sich für das Finale qualifiziert, Männer- und Frauenquartette, aber auch gemischte Ensebles. Eine Jury von 6 Juroren bewertete die Teilnehmer in den drei Barbershop Kategorien "Music", "Presentation" und "Singing".

Darüber hinaus erhielt das Publikum Abstimmzettel, die am Ende des Wettbewerbes eingesammelt und ausgewertet wurden.

Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass wir in diesem Jahr den Publikumspreis entgegenhemen durften.


Publikumspreis


Unser Glückwunsch geht an die "alten" und erneuten Sieger des Wettbewerbes "Klangküsse".


 
PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Thomas   
Mittwoch, den 20. März 2013 um 20:07 Uhr

TAKE FOUR erreicht den vierten Platz bei den europäischen Barbershop Wettbewerben

Wir freuen uns sehr, dass wir für uns völlig überrrachend bei den europäischen Barbershop Wettbewerben in Veldhoven (Holland) den vierten Platz ersingen konnten. Das Feld der teilnehmenden Quartette kam aus Holland, England, Schweden, Spanien und Deutschland. Jedes Ensemble hatte zwei Barbershoplieder vorbereitet die von einer Jury in den Kategorien Music, Presentation und Singing von jeweils vier Judges bewertet wurden.

Hier der link zu den offiziellen Ergebnissen http://www.hollandharmony.dse.nl/conv2013/Results-2013-KW-EUR-Male-Detail.pdf

 

Ein Video vom Wettbewerb gibt es hier

 

TAKE FOUR Veldhoven 2013

Foto: Hans Martens Fotografie

 
PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: thomas   
Freitag, den 23. Dezember 2011 um 11:45 Uhr

Rückblick 2011

Das Jahr nähert sich dem Ende, so auch unser 25 jähriges Jubiläumsjahr. Ein Jahr mit vielen tollen Konzerten in Schleswig-Holstein und Hamburg. Von Kiel über Eutin, Kirchbarkau bis an die Westküste nach Tönning und Wesselburen sowie in den „Süden“ nach Ahrensburg und Hamburg.

Den Abschluss bildete die schon legendäre A Cappella Party in Kiel. Und hier hatten wir uns einen kleinen Spaß in Anspielung auf unser „Alter“ erlaubt: wir schlichen mit Gehhilfen, Rollatoren und Infusionsständern auf die Bühne des Kieler Audimax, um im Anschluss „Ich bin mein Großpapa“ zu singen...dabei stürzte unser Tenor Jörn mit seinem Rollator unglücklicher und unabsichtlicher Weise. Das wirkte aber so gekonnt, dass das Gelächter auf Seiten des Publikums groß war. Zum Glück hat er sich nicht ernsthaft verletzt und nahm das Ganze mit Humor.

2012 wird für uns ein spannendes Jahr. Im März stehen die deutschen Barbershop Wettbewerbe in Dortmund an, das zweijährig stattfindende Festival des Barbershop Verbandes BinG! Dafür werden wir zur Vorbereitung noch im Februar nach Stockholm reisen, um mit dem Coach Doug Harrington ein zweites Mal zu arbeiten. Im September ist ein Workshop mit dem Bariton der „King`s Singers“, Philp Lawson zusammen mit unseren Freunden von Quartett Komplett und einem lübecker Chor geplant. Hier wird es mit großer Wahrscheinlichkeit ein Abschlusskonzert aller Beteiligten geben.

Wer möchte, kann sich auch den oben beschriebenen „Rollatorauftritt“ der A Cappella Party auf Youtube ansehen.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 3