termine

<<  September 2017  >>
 M  D  M  D  F  S  S 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
PDF Drucken E-Mail

über uns

TAKE FOUR steht für hochkarätige A cappella-Musik, dargeboten mit professionellem Entertainment. TAKE FOUR haben sich nicht nur in Deutschland und im nordeuropäischen Raum (Skandinavien, England, Irland, Holland), sondern auch in den USA einen Namen auf dem Gebiet der Barbershop-Musik ersungen. Ein besonderes Merkmal von TAKE FOUR ist der kraftvolle, klare Sound, der ihre Stimmen zu einer großen Einheit verschmelzen läßt.

 

Das Programm enthält neben Close Harmony-Kompositionen aus dem Barbershop- und Jazzbereich auch Popstandards und Stücke von den Comedian Harmonists.

 

Zahlreiche Fernseh- und Radioauftritte, das Mitwirken bei einem Musical und die Zusammenarbeit mit Rhythmusgruppe bzw. Big Band prägten die Arbeit des Gesangsquartettes.

 

1996 brachte TAKE FOUR mit dem Kieler Kammerorchester die Brecht/Weill-Komposition "Die 7 Todsünden" zur Aufführung.

 

TAKE FOUR war fünffacher Deutscher Barbershop-Champion (siehe BinG!) in Folge und hat Deutschland auf diversen internationalen Wettbewerben (z.B. 2016 in Nashville, 1995 in Miami Beach, USA) vertreten - darüber hinaus sangen sie mehrmals im Rahmen des Schleswig Holstein Musikfestivals.

 

Workshops im In- und Ausland geben dem Quartett ständig neue Impulse.

 

TAKE FOUR hat bisher vier CDs produziert.

 

TAKE FOUR gibt nicht nur eigene Konzerte, sondern singt auch auf diversen Feiern, wie Geburtstagen, Hochzeiten, Gala-Veranstaltungen...

 

Hier ein Ausschnitt unseres Repertoires

 

Take Four sind:

Jörn Wengler - Tenor

Thomas Schröder - Lead

Georg Feige - Bariton

Patrick Scharnewski - Bass